New PDF release: Alfred Kubins Roman „Die andere Seite“: Farben als Symbole

By Ann-Kathrin Thoennes

ISBN-10: 3640146042

ISBN-13: 9783640146048

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: playstation : Traumkraut. Wahrnehmungsänderungen in der literarischen Moderne, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In Kubins Roman „Die andere Seite“ hat die Farbsymbolik einen hohen Stellenwert. Im Traumreich gibt es „keine lustigen Farben“ (DAS 74), „das Beste, die Buntheit“ fehlt (DAS 52). „Die Menschen“, so schreibt aber Goethe, „empfinden im allgemeinen eine große Freude an der Farbe. Das Auge bedarf ihrer, wie es des Lichtes bedarf.“ Diese Freude ist den Träumern versagt, mangelt es im Traumreich doch sowohl an Farbe als auch an Licht. Umso bedeutender aber muss die Symbolik der wenigen Farben sein, die im Roman vorkommen.
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich zunächst mit den Farben Pateras: Grau, Grün und Braun. Warum können diese überhaupt als die Farben des Herrschers bezeichnet werden? In welchen Kontexten erscheinen sie? Und vor allem: was once symbolisieren sie allgemein, insbesondere aber im Roman? Diese Fragen versucht der erste Teil der Arbeit zu beantworten. Nach dem gleichen Muster ist der zweite Abschnitt aufgebaut. Hier stehen allerdings die für Herkules Bell charakteristischen Farben, Schwarz und Rot, im Fokus des Interesses.
Abschließend wird, ausgehend von der zuvor erarbeiteten Farbsymbolik, versucht, das Verhältnis zwischen Patera und Bell zu charakterisieren. Vor allem soll die Frage beantwortet werden, ob und inwieweit die beiden Protagonisten des Romans tatsächlich Widersacher sind.
Zur Interpretation der für die Arbeit relevanten Farbsymbolik wurden in erster Linie Goethes „Farbenlehre“ sowie „Wie Farben wirken“ von Eva Heller ausgewertet. Dass dabei nicht alle farbsymbolischen Aspekte berücksichtigt werden konnten, schon gar nicht in ihrer ganzen Breite, erklärt sich durch den begrenzten Umfang der vorliegenden Arbeit.

Show description

Read Online or Download Alfred Kubins Roman „Die andere Seite“: Farben als Symbole zentraler Wesensmerkmale der Figuren Pateras und Bells (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Download e-book for kindle: Krieg und Moral bei Kleist - "Die Hermannsschlacht" und "Die by Hanno Frey

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,3, Universität Hamburg (Germanistik), Veranstaltung: Seminar II Der Krieg im Werk von Kleist, Sprache: Deutsch, summary: Heinrich von Kleist conflict in mehrfacher Hinsicht ein Extremist, dessen literarisches Schaffen, ebenso wie sein eigenes Leben, von teilweise unaufhebbaren Gegensätzen durchzogen battle.

Download PDF by Benjamin Baum: Jenseits des Wörtlichen - Theorien zu indirekten Sprechakten

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Semiotik, Pragmatik, Semantik, be aware: 1,7, Universität des Saarlandes, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Frage nach indirekten Sprechakten gehört seit knapp 30 Jahren zu den wichtigsten Fragen der allgemeinen Sprechakttheorie im Rahmen Pragmatik.

Get Der historische Kriminalroman - Überschneidung zweier PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 2,0, Universität Augsburg (Philosophische Fakultät), Sprache: Deutsch, summary: Die Entstehung der Kriminalromane gründet im Aufkommen des bürgerlichen Rechtsstaates, in dem Willkür oder Folter aus den Gerichtsverhandlungen verbannt werden, und durch Zeugenbefragung und Indizienbeweise ersetzt werden sollen.

Alfred Kubins Roman „Die andere Seite“: Farben als Symbole - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: playstation : Traumkraut. Wahrnehmungsänderungen in der literarischen Moderne, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In Kubins Roman „Die andere Seite“ hat die Farbsymbolik einen hohen Stellenwert.

Additional resources for Alfred Kubins Roman „Die andere Seite“: Farben als Symbole zentraler Wesensmerkmale der Figuren Pateras und Bells (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Alfred Kubins Roman „Die andere Seite“: Farben als Symbole zentraler Wesensmerkmale der Figuren Pateras und Bells (German Edition) by Ann-Kathrin Thoennes


by Ronald
4.4

Rated 4.10 of 5 – based on 23 votes